Wertgutachten, Gutachten, Gutachter

Immobilien, Oldtimer, Haus und Grundstück. Hier finden Sie Informationen zu Gutachten oder Wertgutachten und finden den passenden Gutachter aus Ihrer Umgebung

Thema: KFZ »

wertgutachten.org » KFZ

Wertgutachten vom TÜV

Wertgutachten vom TÜV
Ein TÜV Wertgutachten bzw. eine Gebrauchtwagenbewertung erstellen zu lassen ist sinnvoll, wenn man ein gebrauchtes Auto kaufen oder verkaufen möchte, um eine Basis für den Preis anzusetzen und einen Verhandlungsspielraum festzulegen. Für einen Laien, ohne umfassende technische Kenntnisse, ist es kaum möglich den tatsächlichen Wert realistisch einzuschätzen. Zumal viele Mängel lange unentdeckt bleiben. Da in einer Autowerkstatt eine Einschätzung oft subjektiv ausfällt und es keine einheitlichen Kriterien gibt, empfiehlt es sich ein unabhängiges, neutrales Wertgutachten vom TÜV anfertigen zu lassen.


Bei einem Wertgutachten vom TÜV wird der Gebrauchtwagen sehr gründlich und fachmännisch geprüft und anschließend bewertet. Bei einem Gutachten vom TÜV erhält man einen ausführlichen Bericht über den aktuellen Zustand des gebrauchten Autos. Bei der Überprüfung werden der allgemeine Gesamtzustand des Autos sowie die Technik, die Elektronik, die Bremsanlage, das Fahrgestell, der Antrieb, die Auspuffanlage gründlich begutachtet. Die Karosserie wird zunächst auf Hinweise von möglichen Unfallschäden untersucht, wie z.B. Dellen oder Ausbuchtungen. Auch wird sorgfältig nach Korrosionsschäden geschaut. Beim Antrieb wird vor allem auf Ölverlust, ein funktionierendes Kühlsystem sowie eine reibungslose Schaltung der Gänge geachtet. Zudem wird auf eine gut befestigte Auspuffanlage und eine aktuelle Abgasuntersuchung.


Ein sehr wichtiger Punkt sind die Bremsen. Bei der Bremsanlage wird auf starke Abnutzungserscheinungen und die ausreichende Bremswirkung grossen Wert gelegt. Beim Fahrwerk achten die Prüfer vor allem auf gute Stoßdämpfer und einwandfreie Stoßdämpfer. Die Lenkung des Gebrauchtwagen wird sorgfältig auf mögliche Störungen sowie einen Betrieb ohne Ölverlust. Um den endgültigen Wert des Fahrzeugs zu bestimmen, wird die Innenausstattung sowohl optisch auf Schäden kontrolliert als auch die Funktion von Klimaanlage, Navigationsgerät, Schiebedach und Radio überprüft.


Im TÜV Wertgutachten einer Autobewertung fließen ausserdem noch der äußere Zustand sowie die Ausstattung des Fahrzeugs in das Wertgutachten vom TÜV mit ein. Da die TÜV-Sachverständigen nach festgelegten Kriterien beurteilen, stellt das Wertgutachten sowohl für den Käufer als auch Verkäufer eine neutrale Basis zur Preisverhandlung dar. Auch bietet eine neutrales und anerkanntes Wertgutachten Sicherheit für beide Seiten. Der Käufer bekommt die Sicherheit, dass keine versteckten Mängel oder gar ein Unfallschaden vorliegt. Außerdem weiss der Käufer somit, was der Gebrauchtwagen tatsächlich wert ist und wie es um den Gesamtzustand bestellt ist. Der Verkäufer bekommt eine reelle Information über den Restwert seines Autos in Bezug auf Technik und Mechanik sowie eine Einschätzung des tatsächlichen Wertes der Sonderausstattung.